Einfach gut leben im Dreisternehotel Posthotel Pfunds Tirol.

glitzernde Schneefelder

Winterwanderungen

Info - Winterwanderung

Auf der Wanderung rund um Pfunds erfahren Sie mehr über Land & Leute, Vergangenheit & Gegenwart. Zudem erhalten Sie Infos zur erlebnisreichen Winterurlaubsgestaltung (Skigebiete, Ausflugsziele, Wochenprogramm ...).


Wann
: Jeden Montag | 13.00 Uhr
Gehzeit: ca. 3 Stunden

VIA CLAUDIA RUNDWANDERUNG 1

In sonniger Hanglage führt der Weg von Pfunds/Stuben über die Weiler Birkach & Lafairs bis nach Maria Stein. Von dort geht es auf dem asphaltierten Güterweg, vorbei an den Fischweihern zurück nach Pfunds Dorf.


Strecke
: Pfunds - Birkach - Lafairs - Mariastein - Pfunds
Gehzeit: ca. 3 Stunden

VIA CLAUDIA RUNDWANDERUNG 2

Auf der „Sonnenseite“, oberhalb von Pfunds führt der Weg in Richtung Reschenpass. Bereits nach wenigen Minuten Gehzeit erreichen Sie eine liebevoll errichtete Anlage an Miniaturgebäuden. „Minifundus“ – das kleine Dorf Pfunds mit detailgetreuen Nachbauten der wichtigsten Pfundser Häuser. An der Kajetansbrücke nehmen Sie den neu angelegten Weg entlang des Inns bis zum Schalklhof. Von dort sind es noch gut einen Kilometer Fußweg bis zur Grenzfeste Altfinstermünz. Als Rückweg nehmen Sie zunächst den gleichen Weg bis zur Kajetansbrücke. Direkt an der Kajetansbrück am rechten Flussufer (Fließrichtung) gelangen Sie auf den Wiesenweg und wandern immer entlang des Flusses bis Sie an der ersten Brücke vor dem Ort wieder den Fluss queren und zum Hotel zurück gelangen.


Strecke
: Pfunds - Kajetansbrücke - Schalklhof - Grenzfeste Altfinsermünz - Pfunds (Runde kann abgekürzt werden, indem man nur bis zur Kajetansbrücke wandert)
Gehzeit: ca. 4 Stunden

Badsteig

Oberhalb unseres Ferienhofes Schöne Aussicht beginnt dieser Steig und führt bis kurz vor die Kajetansbrücke. Am „Pflanzgarten“ angekommen, mit seiner kleinen Fischzucht können sie über den asphaltierten landwirtschaftlichen Güterweg den Rückweg über die weiten Wiesen ins Dorf machen.


Schwierigkeit
: Leichter Rundwanderweg
Gehzeit: ca. 1 ¼ Stunden

FRIEDENSWEG - NAUE - OCHSENBÜHEL - WIESENFLECK

Dieser Rundwanderweg beginnt an der Greiter Straße im Ortsteil Mure und führt leicht ansteigend zum sonnigen Ochsenbühel. Dort lohnt sich ein Besuch im „offenen Baumschauhaus“, in dem wissenswertes über die Geschichte des Waldes ausgestellt ist. Vom Ochsenbühel wenden wir uns innabwärts und gelangen über den neu angelegten Wanderweg bis kurz vor Maria Stein. Zurück über die Fischweiher bis in den Ortsteil Dorf.


Schwierigkeit
: Leichter Rundwanderweg
Gehzeit: ca. 2 Stunden

Kosten für Guide und Ausrüstung lt. Angebot des TVB.